eine grafik

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



eine grafik

* Themen
     1. Buch - Tagebuch einer Liebenden
     2. Buch - Tagebuch eines City Girls
     Liebesbriefe
     Poesieecke
     Reisetagebuch 2014

* Freunde
    the.girls
   
    maryvkelly

   
    anderswo.ist.nirgendwo

    mein.sogenanntes.leben
   
    tennager-leben

   
    nichtmitdirnichtohnedich

    kathistrophe
    rosawolken
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   19.03.17 15:30
    Hallo Beth, schön, d
   29.06.17 15:40
    Starke und schöne Worte.
   21.07.17 15:47
    Ich danke dir liebe Lizz
   3.09.17 00:56
    Ich bin zufällig auf dei
   17.09.17 12:22
    Lang nichts von dir gele
   27.09.17 12:43
    Hallo liebe SilentShadow


eine grafik eine grafik eine grafik eine grafik





Weihnachten 2015

Wahnsinn mit einem "Schwubs" ist Weihnachten schon wieder vorbei. Der Weihnachtskalender ist leer, die bekommenden Geschenke ausgepackt und die selbstgekauften verschenkt. Das für meinen Vati kam dabei noch in allerletzter Minute. Am 23. Dezember konnte ich das das Mousepad endlich von Rossmann abholen. Ist ja nicht so gewesen, das ich das bereits anfang Dezember bestellt hatte, damit es pünktlich kommt -.- Tzzzz jedes Jahr derselbe Zirkus.

Da ich den 23. Dezember überraschendener Weise noch freibekommen hatte, es war halt nicht mehr viel los auf Arbeit ;-), konnte ich an diesem Tag noch in Ruhe einige Sachen erledigen und musste mich nicht abends nach der Arbeit noch abhetzen. Das war schon sehr praktisch *lach*. Außerdem hab ich zum Feierabend des Vortages ganz spontan meine Kollegin noch zu Hause besucht.

Wir zwei fahren immer mit dersleben S-Bahn. Als ich zu ihr meinte, wir müssten das mal in die Wege leiten, das ich sie und ihre zwei Schmusetiger mal besuchen komme, hatte sie mich einfach spontan eingeladen. Das war schon echt cool. Ihre zwei Katzen waren auch ein paar Schönheiten <3. Hach wie sehr ich es vermisse mit einem Stubentiger zu schmusen. Leider waren ihre zwei sehr schüchtern, die Kätzin ein wenig mehr noch als der Kater. Ihn durfte ihn dann aber tatsächlich auch mal streicheln *hihi*. Alles in allem war es eine schöne Zeit dort bei meiner Kollegin. Wir haben über alles mögliche gequatscht und gemeinsam viel gelacht.

 Am 23. 12. bin ich Abends dann in die Heimat gedüst, d.h. ich habe es versucht. Kaum war ich los gefahren, stand ich im Stau. Genau an der Kreuzung bevor ich normalerweise auf die Autobahn fahre, war ein Unfall passiert, weswegen sich nun knapp 45 Minuten gezwungen war auf der Straße zu parken -.- Na toll, das fing ja echt schon gut an. Zum Glück war das auch der einzigste Zwischenfall auf der Strecke.

Das Weihnachtsfest daheim war schön und sehr besinnlich. Natürlich waren meine Geschenke, wie zu erwaten, viel zu viel. Ich hätte wohl doch "nichts" schenken sollen ;-P.  Sehr emotional wurde es als ich meinen Eltern den Erlebnisgutschein überreichte. Sowohl meiner Mutter als auch mir standen die Tränen in den Augen. Die Überraschung war definitiv gelungen, was ich echt toll finde. Hoffentlich wird die kurze Reise auch für beide so toll werden, wie ich es erhoffe.

Bei meinem Liebsten und mir hatte es dagegen ein wenig Stress gegeben am zweiten Weihnachtsfeiertag, was aber eher daran lag, das ich kurz vor meiner Erdbeerwoche stand, weswegen meine Hormone anscheinend alle nach Ballermanart gefeiert haben. Dementsprechend war ich super zickig gewesen. Aus einer Kleinigkeit wurde ein Elefant, wie man so schön sagt. In der Nacht zum 27.12 hatte ich auch einer der bisher stärksten Regelschmerzen gehabt.  Gestern haben wir beide uns aber schnell wieder versöhnt. Ich muss schon sagen, mein Prinz ist sehr verständnisvoll. Verdammt ich liebe ihn einfach so sehr. Hoffentlich kann ich ihn bald wieder in meine Arme schließen. Die Sehnsucht ist echt schmerzhaft. Er fehlt mir einfach so sehr .

>Beth<

28.12.15 10:44
 
Letzte Einträge: Leere, Schmetterlinge


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung