image

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     1. Tagebuch
     2. Tagebuch
     Poesieecke
     Reisetagebuch 2014
     alte Briefe

* Freunde
    pascale1974
   
    maccabros

    the.girls
   
    maryvkelly

   
    anderswo.ist.nirgendwo

    mein.sogenanntes.leben
   
    tennager-leben

   
    nichtmitdirnichtohnedich

    kathistrophe
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   10.10.19 06:46
    Aus alten Geschichten we
   10.10.19 09:58
    Hallo Maccabros, ich
   16.10.19 06:46
    Klingt etwas stressig, a
   17.10.19 20:08
    Ohja das war es auch ;-)
   18.10.19 06:57
    Das mit dem Brautstrauß
   18.10.19 21:45
    Haha wer weiß ;-). V








Eine neue Geschichte beginnt...

Ich habe es vermisst. Sehr sogar.
Dieser Blog hat mich eine ganze Zeit lang immer begleitet. Er war wie ein Tagebuch, in dem ich alle meine Gefühle und Gedanken niederschreiben konnte. Besonders während den drei Jahren meiner mehr unglücklichen als glücklichen Beziehung, wenn man es denn so nennen kann, war mein Blog für mich immer dieses zu Hause, wo ich mich fallen lassen konnte.
 
Vielleicht lag der Grund, warum ich die letzten zwei Jahre hier kaum geschrieben genau darin. Es hatte mich einfach zu sehr an Ihn erinnert. Schließlich habe ich hier fast nur über ihn geschrieben. Das hier war ja das Tagebuch einer Liebenden und aufeinmal war ich keine Liebende mehr, sondern eine Gebrochene.
 
Doch seit einer Weile schon, merke ich das etwas fehlt. Diese Kiste in der ich all meine Gedanken werfen kann und mich mit meinen Gefühlen auseinandersetzten und gleichzeitig meine Liebe zum Schreiben ausleben kann. Ja, ich habe ihn vermisst...meinen Blog. Jetzt bin ich wieder da und will schreiben.
 
Die alte Geschichte hat ihr Ende gefunden. In ihr werde ich nie wieder lesen. Ich schreibe jetzt meine neue Geschichte. Eine hoffentlich bessere, eine die mich glücklich macht und in der ich meine Lebenserfüllung finde.
 
Ich bin so voller Hoffnung. Ich bin glücklich. Und ich bin na ja irgendwie verliebt *kicher*. Ja, es gibt da Jemanden. Wir haben uns online kennengelernt und nach mehreren Monaten endlich auch das erste Mal getroffen. Das war im Ende August. Unser erstes Date war wunderschön und ach ja, weil es so spontan war auch bei mir im Wohnzimmer. Ich weiß, ich weiß , ich habe die erste Regel des Onlinedatings "Triff dich bei ersten Date nie zu Hause" gebrochen. Das sollte man wirklich niemals tun, daher rate ich auch keinem zur Nachahmung. Zu meiner Entschuldigung, er und ich haben vorher schon sehr viel miteinander telefoniert und wussten dadurch auch schon viel voneinander. Mein Bauchgefühl hat einfach ja gesagt und auf mein Bauchgefühl ist immer zu 100% Verlass. Es ist ja auch alles gut gelaufen. Er ist einfach Traum <3.
 
Leider ist es bis jetzt noch zu keinem zweiten Date gekommen. Er ist mit seinem Job derzeit sehr ausgelastet, muss immer Überstunden machen und auch am We steht bei ihm immer was an. Ja, er ist ein Mr.Vielbeschäftig -.- Und ich weiß schon wie das jetzt auf den ersten Blick wirkt. Doch er belügt mich nicht, dass weiß ich genau und ich bedeute ihm etwas. Erst heute hat er es durch eine Tat bewiesen.
 
Hier in der Stadt war Abends Ausnahmezustand im Zentrum. Es war Lichterfest und da hier in der Nähe eine Amoktat passiert war, wurden die Sicherheitsmaßnahmen verstärt. Kurz gesagt es wurde alles abgeriegelt. Es fuhren keinen öffentlichen Verkehrsmittel mehr. Keine Bahn, keine Tram und auch kein Bus. Na toll und ich stand da, völlig hilflos. Nach kurzem hin- und herüberlegen habe ich meinen Herzensmann angerufen und gefragt, ob er mich abholen kann. Und er hat es getan. Ohne zu zögern. Mein Held <3 Er hat mich heute wirklich gerettet.
 
Es war so schön ihn wiederzusehen, wenn auch nur für kurz. Und es war so schön, seine Lippen auf meinen zu spüren. Hoffentlich haben wir bald unser nächstes Date. 
Da er morgen wieder ganz früh raus muss und auch heute den ganzen Tag auf den Beinen war, wollte er dann gleich wieder heim und ins Bett. Ich hab es natürlich verstanden. Bin ja ebenfalls geschafft jetzt.
 
So, dass soll es jetzte aber fürs erste erstmal gewesen sein. Ich bin müde und muss bald ins Bett. Morgen muss ich nämlich wieder früh raus. Nein, nicht weil ich zur Arbeit muss. Morgen geht es zu meiner besten Freundin nach Mannheim. Meine kleine Sissi heiratet am Freitag <3 <3 <3. Ich freue mich so für sie! Bin auch schon mega gespannt. Hoffentlich wird alles so wie sie es sich vorstellt. 
 
Ich werde euch berichten. Versprochen! 
 
>Beth<
 
 
9.10.19 21:36
 
Letzte Einträge: Das war los


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros / Website (10.10.19 06:46)
Aus alten Geschichten werden neue, ja, das stimmt und da ist die Hoffnung, die uns leitet.

Alles Gute weiterhin...


Beth / Website (10.10.19 09:58)
Hallo Maccabros,

ich danke dir für dein liebes Kommentar :-). Ich stimme dir zu, die Hoffnung leitet uns. Sie macht uns die Kraft, die wir brauchen, um weiterzugehen.

Liebe Grüße sende ich dir!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung